Spulen

Aufgrund der vielfältigen Wickeltechniken hat Wijdeven ein umfangreiches Sortiment an Spulen konzipiert und produziert, die in verschiedenen Branchen zum Einsatz kommen.

Die Spulen lassen sich in zwei Gruppen einteilen:

  • auf einen Spulenkern gewickelte Spulen.
  • selbsttragende Spulen.

Abhängig von der Funktion (und den Kosten) werden Spulen „wild“ oder „orthozyklisch“ gewickelt. Der Unterschied liegt hauptsächlich im Vorhandensein bzw. im Nichtvorhandensein von Kreuzwindungen. Auch die Wickelmethode des Hochkantwickelns („edgewise“) kann von Wijdeven geliefert werden.

Beispiele für Anwendungsgebiete sind unter anderem folgende:

Drosselklappen | Ventile | Sicherheitsschleusen | Kontaktlose Energieauflader | Elektromagnete | Magnetspulen | Linearmotoren | Durchflussmesser | Röntgen-Scanner | Funkenentzünder | Stellantriebe | Elektronenmikroskope | Induktive Sensoren | Wasserkocher | RFID-Tags |

Orthozyklische Spulen

Produkt anzeigen

Spulen auf Spulenkörper

Produkt anzeigen

Edgewise winding

Produkt anzeigen

Baugruppen

Produkt anzeigen